Herold

 31.9.-3.10. - mit Mark Meißen in Querfurt

Aus aktuellem Anlass hier eine Klarstellung:

Wegen diverser Vorfälle, insbesondere in Dänemark, habe ich mich vom Darsteller des Königs von Böhmen und seinem Projekt verabschiedet. In Querfurt war ich lediglich, weil die Gruppe es mehrheitlich beschlossen hatte.

Gegenwärtig läuft eine Verleumdungskampagne gegen mich ich denke, dass es genügend Darsteller gibt, die das durchschauen werden. So wird sich zeigen, wer alles ungeprüft glaubt.

Wer aber das Mittelalter als ernsthaftes Hobby betreibt, seinen eigenen Stolz hat und selbstbewusst auch seinen eigenen Weg geht, der wird daraus seine Schlüsse ziehen.

 

in Freundschaft Boriwo